» » Outdoorliving – was ist das eigentlich?

Outdoorliving – was ist das eigentlich?

eingetragen in: Aktuelles | 0

Outdoorliving ist ein Begriff, den man zunehmend lesen kann.

  • in der Werbung
  • in Fachzeitungen
  • in der regionalen Presse
  • und natürlich auch im Internet.

Outdoorliving – ein Begriff der in aller Munde ist!

 

Outdoorliving beschreibt ein Gefühl und bedeutet den eigenen Garten / die eigene Terrasse vielfältiger nutzbar zu machen. Wie genau das aussehen kann, soll und muss jeder selbst bestimmen.

  • Während die einen ein Fußballspiel „public viewing“ im eigenen Garten auf den bequemen Loungemöbeln genießen, freut eine junge Familie sich über den spielenden Nachwuchs im sonnengeschützten Sandkasten.
  • Manch einer versteht unter Outdoorliving kochen, essen und feiern in Mitten der Natur – im eigenen Garten. Erst wird im Gartenbeet selbst Cialis Original marke kaufen angebautes Gemüse geerntet und dann in der Outdoorküche liebevoll zubereitet. Anschließend wird auf der Terrasse blickgeschützt vor den neugierigen Nachbarn gegessen und zu späterer Stunde im Wintergarten entspannt.
  • Grillen – ganzjährig bedeutet auch Outdoorliving! Mit Winterjacke, warmen Punsch und Schwedenfeuer – auch ein Erlebnis der besonderen Art.
  • Manch einer versteht unter Outdoorliving Wellness im eigenen Garten mit Sauna und Whirlpool! Was gibt es schöneres als sich ungestört im eigenen Garten – wo die Vögel singen – von einem anstrengenden Tag zu erholen.
  • Geschützt unter Glas – kann man auch mal eine Regenschauer genießen und das Plätschern gemütlich auf sich wirken lassen – auch das ist eine Form des Outdoorliving.

Outdoorliving ist ein Gefühl, das jeder auf seine Art genießen sollte!

Gerade in den letzten Jahren gibt es zunehmend Dinge, die dem Gefühl Outdoorliving mehr Behaglichkeit und Komfort bieten:

Unter der richtigen Markise lässt es sich nicht nur bei Sonne gut aushalten. Kombiniert mit der passenden Beleuchtung kann diese auch abends schützend als Dach dienen.

Langlebige Möbel für den Außenbereich haben die weißen Kunststoffstühle von früher längst abgelöst und sorgen für hohen Sitzkomfort.

 

Glasanbauten wie Wintergärten – Sommergärten – Potenzmittel kaufen Multiräume oder ähnliches machen die eigene Terrasse ganzjährig nutzbar.

Windschutzwände schützen vor Zugluft und allzu neugierigen Nachbarn. Geschickte Kombinationen aus Pflanzen, Glas, Steinen machen die Terrasse individuell.

Vom einfachen Holzgrill, über den neuen Smoker-Grill bis hin zur komplett ausgestatteten Outdoorküche ist heute nahezu alles möglich.

 

 

Es bleibt spannend abzuwarten, was das Thema Outdoorliving in den nächsten Jahren noch alles bringt.